Digitale (Wissenschafts-)Kommunikation #digigw15

In der Sektion „Digitale (Wissenschafts-)Kommunikation“ werden Mareike König (Paris/Wien) zu dem Thema „Transnationale Wissenschaftskommunikation mit Sozialen Medien: Twitter und Blogs“ und Jussi-Pekka Hakkarainen (Helsinki) zu dem Thema „Digital Humanities For Everyone’s Benefit? Interplay in social media with the great audience, high-esteemed researcher and self-conscious library“ vortragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.